X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Gruppen auf der Suche nach Stärken und Fähigkeiten

Mit Landkarte und GPS jagen Schüler durch Wälder und Wiesen nach einem gemeinsamen Ziel

Es gibt sie noch, die gute alte Landkarte. Sie hat das GPS-Gerät mit seiner Satelliten-Navigation noch nicht vollständig verdrängt. Das traditionelle Hilfsmittel zur Orientierung mit den modernen Möglichkeiten zu kombinieren, darum geht es bei diesem Event. Die Schüler starten in kleinen Gruppen mit Karte und GPS, nachdem sie eine kurze, erklärende Einweisung erhalten haben. Ziel ist es, eine Wanderstrecke, die wir mehrfach getestet haben, zu finden. Dabei werden verschiedene Punkte anvisiert und müssen fotografiert werden. Damit der Ehrgeiz nicht zu kurz kommt, geht es natürlich darum, welche Gruppe als erste das Ziel erreicht. Beim Geocaching entwickelt sich eine ganz eigenwillige Gruppendynamik, denn erst nach anfänglichem Chaos besinnt sich eine Gruppe auf ihre wahren Stärken und nutzt geschickt die unterschiedlichen Fähigkeiten einzelner Mitglieder. Wir haben häufiger erstaunte Lehrer gesehen und weniger überraschte Schüler.
Beschreibung:
Mit GPS-Geräten und Landkarte werden bestimmte Punkte und Gegenstände am Wegesrand gefunden. Sie müssen fotografiert werden, um belegen zu können, dass das Ziel auf dem richtigen Weg gefunden wurde.
 
Charakter:
Wanderung mit dem Ziel, Stärken Einzelner in der Gruppe zu nutzen und einen gruppendynamischen Prozess in Gang zu setzen.
 
Anforderungen:
Selbstständige Wanderung, konditionell leicht bis mittelschwer, Anforderungen werden angepasst, technisch einfach, Anleitung durch geschulte Guides
 
Dauer:
3 Stunden
 
Treffpunkt:
KREAKTIV-Basecamp, Sand in Taufers, Tauferer Ahrntal
 
Uhrzeit:
9 Uhr oder 14 Uhr
 
Ausrüstung:
Sportliche Kleidung, Wander- oder gute Sportschuhe
 
Leihausrüstung:
GPS, Landkarte, Roadmap mit Anleitungen
 
Preis:
10,- Euro inkl. Leihausrüstung

Schule Aktiv

Programme

Die Begeisterungsfähigkeit von Schülern lässt sich am Besten im spielerischen Treiben wecken.
Abenteuer entstehen im Kopf! Die faszinierende Bergwelt Südtirols ist dabei unser Spielplatz und unsere Erlebnispädagogen werden dort zu unauffälligen Vermittlern von Werten und sozialer Kompetenz.
Unsere Programme zwischen Teamtraining, Hochseilgarten, Mountainbiken, Klettern und Geocaching sind auf die jeweiligen Alterstufen abgestimmt und lassen sich sowohl im Sommer als auch im Winter realisieren.
 
Programm anfragen
Teamtraining im Hochseilgarten

Teamtraining im Hochseilgarten

Ganzer Tag
Weg mit den Ellebogen- hin zum Miteinander. In diesem Erlebnisprogramm werden vor allem Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft und gegenseitige Rücksichtsnahme gestärkt und entwickelt. In einer Mischung aus Spiel und Abenteuer nimmt unser Hochseilgarten eine wichtige Rolle ein denn dort ist das Miteinander ganz besonders wichtig.
Detailinfo
BikeBurgSeil

BikeBurgSeil

Ganzer Tag
Mit dem Bike zur Burg, zu Fuß auf den Turm und mit dem Seil wieder hinunter. Dass bei diesem außergewöhnlichen Triathlon auch noch ein Eintauchen ins Mittelalter Programmpunkt ist, macht das Abenteuer nur noch unterhaltsamer. Höhepunkt jedoch ist ein schwindelerregendes aber perfekt gesichertes 40-Meter-Abseilmanöver vom Bergfried.
Detailinfo
Geführte Mountainbike Tour

Geführte Mountainbike Tour

Halber Tag
Mit dem Mountainbike durch die herrliche Bergwelt im Südtiroler Ahrntal zu fahren, ist auch für Schüler ein ganz besonderes Erlebnis. Mit dem Blick auf die faszinierenden Gletscher der Zillertaler Alpen machen wir auch einen Abstecher in den von KREAKTIV eigens entwickelten Mountainbike Parcours, wo neben Spaß auch wichtige Tipps unserer ausgebildeten Bikeguides für Verbesserung des Könnens sorgen.
Detailinfo
Teamerlebnis

Teamerlebnis

Halber Tag
Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sind wichtige Faktoren und Indikatoren emotionaler Intelligenz. Diese Fähigkeiten zu wecken und zu fördern, ist die Zielsetzung diese halben Tages. Die unvergleichbare Natur Südtirols wird dabei zu unserem Seminarraum und die einfachsten Mittel zu unseren Instrumenten. Mit spannenden erlebnispädagogischen Spielen gestalten wir die Stunden.
Detailinfo
Geocaching mit Fotosafari

Geocaching mit Fotosafari

Halber Tag
Spazieren gehen kann Jeder. Doch einen Weg finden, bestimmte Punkte zu orten und sich gezielt orientieren, dass können die meisten Menschen nicht. Ausgerüstet mit GPS-Gerät und mit der guten, alten Landkarte geht es in kleinen Gruppen in die Natur. Wer tut nun was? Wer setzt sich durch? Wer
was am Besten? Welche Gruppe erreicht als erste das Ziel?
Detailinfo
HikeBurgSeil mit Geocaching

HikeBurgSeil mit Geocaching

Ganzer Tag
Mit GPS-Gerät und Landkarte müssen die Schüler in kleinen Gruppen vom Ausgangspunkt den Weg zur bekannten Burg Taufers im Ahrntal finden. Dabei gilt es sowohl technische Fähigkeiten als auch praktisches Wissen zu nutzen. Auf der Burg wartet schließlich ein spannendes Abenteuer. Über 40 Meter seilen wir alle Gruppenmitglieder vom Bergfried in die gähnende Tiefe ab.
Detailinfo
Kletterkurs am Fels

Kletterkurs am Fels

Halber Tag
Wer kann einen Achterknoten stecken? Was bedeutet in einer steilen Wand „eindrehen“? Wie seilt man am geschicktesten und vor allem sicher ab? Nirgendwo lernt man Klettern so gut und so naturnah wie in der Natur selbst. In unseren Klettergärten finden Gruppen, angeleitet von unserem Bergführer, Routen in sehr unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
Detailinfo
Seilrutsche, Zipline bauen

Seilrutsche, Zipline bauen

Halber Tag
Nicht überall, wo man auf die andere Seite will, gibt es eine Brücke. Also bauen wir eine Brücke über eine Schlucht. Oder eine Seil-Rutsche. Dabei sind Kreativität, Einfallsreichtum und vor allem Teamwork gefragt. Ohne all das geht gar nichts. Bleibt am Ende nur die eine Frage: Wer geht oder fliegt zuerst hinüber?
Detailinfo